Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie die nachstehenden Reisebedingungen aufmerksam durch.
Sie regeln in Ergänzung der gesetzlichen Vorschriften die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und uns,
der Ferienanlage Waldeck, Nonnevitz 19, 18556, Dranske.
Diese Reisebedingungen werden, soweit nach den gesetzlichen Bestimmungen wirksam vereinbart,
Bestandteil des mit uns als Vermieter geschlossenen Reisevertrages.

1. Reservierung / Buchung
  
Nach Reservierung durch den Mieter übersendet der Vermieter dem Mieter einen schriftlichen,
durch den Vermieter unterzeichneten Reisevertrag.
An dieses Angebot zum Abschluss eines Mietvertrages ist der Vermieter für die Dauer
von 10 Tagen ab Unterzeichnung des Vertrages gebunden.
Das Vertragsverhältnis kommt mit der Unterzeichnung des Reisevertrages durch den Mieter,
Rücksendung an den Vermieter per Post, E-Mail oder Telefax und nachdem der Vertragstext
beim Vermieter zugegangen ist, zustande.

2. Zahlungsbedingungen
  
Mit Abschluss des Reisevertrages ist eine Anzahlung von 150,00 € des Mietpreises innerhalb
von 10 Tagen ab Unterzeichnung des Vertrages durch den Mieter an den Vermieter zu leisten.
Diese wird auf den vereinbarten Reisepreis angerechnet.
Die restliche Vertragssumme ist spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn des Mieters zu bezahlen.
Geht die Anzahlung auf den Mietpreis oder der noch ausstehende Mietbetrag nicht nach Fälligkeit
beim Vermieter unverzüglich ein, so fordert der Vermieter den Mieter schriftlich per E-Mail auf,
den ausstehenden Betrag innerhalb einer Woche ab Zugang des Schreibens zu begleichen.
Geht die Zahlung nach Ablauf der im Schreiben gesetzten Frist nicht oder nicht vollständig ein,
kann der Vermieter vom Vertrag zurücktreten. Mindestaufenthalt in der Vorsaison sind 4 Nächte.
Darunter berechnen wir einen Mindermengenzuschlag für die 1. Nacht von 50 % des Übernachtungspreises.

3. Bereitstellung der Unterkunft
  
Reservierte Unterkünfte stehen dem Mieter zur schriftlich vereinbarten Zeit zur Verfügung.
Eine Inanspruchnahme der Unterkunft über den vereinbarten Zeitraum hinaus bedarf der
vorherigen Rücksprache mit dem Vermieter.

4. An- und Abreise
 

Reservierte Unterkünfte stehen dem Mieter ab 15:00 Uhr am Anreisetag und bis 10:00 Uhr am Abreisetag
zur Verfügung. Sofern nicht ausdrücklich eine andere Ankunftszeit vereinbart wurde, behält sich der Vermieter das Recht vor, kurzfristig bestellte Unterkünfte, die nicht bezahlt sind, nach 18:00 Uhr anderweitig zu vergeben.

5. Personenzahl/ Haustiere
 
 
Die Unterkünfte der Ferienanlage Waldeck dürfen nur mit der vereinbarten Personenzahl belegt werden.
Eine darüber hinausgehende oder von ihr abweichende Belegung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung
des Vermieters. Haustiere sind nur zugelassen, wenn dieses vertraglich vereinbart ist oder bereits im Vermietungsangebot vorgesehen ist. Die Kosten pro Haustier betragen 3,00 € je Tag.

6. Haftung
  
Die Haftung des Vermieters wird auf Schäden beschränkt, die vom Vermieter vorsätzlich oder grob
fahrlässig herbeigeführt worden sind, es sei denn es handelt sich um eine Verletzung von Leben,
Körper oder Gesundheit. Für solche Schäden haftet der Vermieter im Rahmen seiner Haftpflichtversicherung.
Die Mieter und seine Begleitpersonen haften in vollem Umfang für selbst verursachte Schäden am Inventar.
Bei Schlüsselverlust sind die Kosten der Wiederbeschaffung zu erstatten.
Diese Schäden können Sie in der Regel über Ihre private Haftpflichtversicherung regulieren..
Für die auf dem Grundstück abgestellten Wertsachen des Mieters wird keine Haftung übernommen.

7. Kaution

Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus der aktuell gültigen Preisliste
im Internet und aus den Angaben im Reisevertrag, die darauf Bezug nehmen.
Der Vermieter erhebt eine Kaution von 50,00 € je Unterkunft.
Die Kaution pro Bungalow / Wohnwagen ist bei Vertragsabschluss bereits im Mietpreis enthalten.
Diese wird zur Abgeltung verursachter Schäden oder bei erhöhtem Mehraufwand bei der Endreinigung
durch uns erhoben. Wenn keine Schäden oder erhöhter Mehraufwand festgestellt worden sind,
erhalten Sie den Betrag per Überweisung zurückerstattet.
Bitte füllen Sie zu diesem Zweck den in den Reiseunterlagen beiliegenden Schein mit Ihrer
aktuellen Kontoverbindung aus und bringen diesen zur Anmeldung am Urlaubsort mit.

8. Platzordnung
  
Der Mieter hat die Unterkunft mit ihrer Einrichtung pfleglich zu behandeln und haftet dafür, dass auch die während der Mietzeit anwesenden Mitreisenden und Besucher das gleiche tun und die Mietbedingungen einhalten. Er verpflichtet sich, innerhalb von 12 Stunden nach Anreise die Inventarliste zu überprüfen.
Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine Reklamation, gilt das Inventar als vollständig vorgefunden.
Darüber hinaus verpflichtet sich der Mieter, alle entstandenen Schäden an der Unterkunft und ihrer
Einrichtung gleich welcher Art, unverzüglich dem Vermieter anzuzeigen und – sollten die Schäden auf sein Verschulden zurückzuführen sein – zu ersetzen. Außerdem müssen alle vom Vermieter geliehenen
oder gemieteten Gegenstände, wie Grill, Tischtennis-Sets etc. die während des Aufenthaltes durch das Verschulden des Mieters beschädigt wurden oder abhanden gekommen sind, ersetzt werden.
Zum Aufenthalt in unserer Ferienanlage akzeptieren Sie ebenfalls unserer Platzordnung!

9. Vorzeitige Abreise
 
 
Der Mieter wird gebeten, bei vorzeitiger Abreise uns seine Abreise bis spätestens 18:00 Uhr am Vortag
der Abreise mitzuteilen. Bei vorzeitiger Abreise gelten die in Punkt 10 aufgeführten Vertragsbedingungen.

10. Rückvergütung

Eine Rückvergütung bestellter und nicht in Anspruch genommener Leistung ist nicht möglich.

11. Rücktritt vom Vertrag
 
Der Mieter kann vom Vertrag nur durch schriftliche Erklärung zurücktreten.
Maßgeblich ist der Posteingang beim Vermieter.
Treten Sie vom Reisevertrag zurück oder treten Sie die Reise nicht an, so können wir einen
angemessenen Betrag als Erfüllung aus dem mit Ihnen geschlossenen Vertrag verlangen.

Unser pauschaler Anspruch auf Erfüllung des Vertrages beträgt:
                         
Bis 3 Monate vor Anreise kostenlos.
Bei Rückzahlung des bis dahin geleisteten Betrages erheben wir eine Bearbeitungsgebühr
für unseren effektiven Arbeitsaufwand, Porto, Versand, sowie für Buchungsgebühren in Höhe von 25,00 €.

Bis 4 Wochen vor Mietbeginn 50 % des vereinbarten Beherbergungspreises.

Ab 1 Woche vor Mietbeginn 80 % des vereinbarten Beherbergungspreises.

Kürzer und bei Nichtinanspruchnahme 100 % des vereinbarten Beherbergungspreises.

Dem Mieter bleibt vorbehalten, nachzuweisen, dass der Vermieter höhere Aufwendungen
erspart hat bzw. ein Mietausfall nicht entstanden ist.
Wir erhalten ein entschädigungsfreies Stornorecht bei Eintreten höherer Gewalt.

12. Reisekostenrücktrittsversicherung
 
Die in Punkt 11 vereinbarten Bestimmungen treten auch in Kraft, wenn bei Krankheit, Unfall
oder anderer Umstände eine Inanspruchnahme der reservierten Unterkünfte unmöglich wird.

Mit Unterzeichnung des Vertrages ist kein Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung verbunden!
Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen den Abschluss entsprechender Reiseversicherungen.

13. Preisminderung

Hat der Mieter Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung von Leistungen, so sind diese sofort anzumelden. Sollte das Problem nicht zur Zufriedenheit gelöst werden, müssen entsprechende Ansprüche innerhalb eines Monats nach Beendigung der Mietdauer schriftlich geltend gemacht werden.
Maßgeblich ist der Zugang des Schreibens beim Vermieter.
Sämtliche Ansprüche verjähren innerhalb von 6 Monaten nach Beendigung des Mietvertrages.

14. Hausrecht

Unter bestimmten Umständen (z. B. bei Gefahr in Verzug) kann es notwendig sein ,
dass der Vermieter die Unterkunft ohne Wissen des Gastes betreten muss.
Wenn dies der Fall ist und es zeitlich noch möglich ist, werden wir Sie vorher darüber informiert.

15. Angebote/Preise

Entsprechende Angebote auf unserer Webseite sind mit den dafür vorgesehenen Bedingungen verknüpft.
Sie haben nur unter den veröffentlichten Vorraussetzungen Verbindlichkeit.
Alle angegebenen Preise können durch uns jederzeit geändert werden.

16. Änderungen/Irrtümer

Die Berichtigung von Irrtümern sowie Druck- und Rechenfehlern bleibt dem Vermieter vorbehalten.


Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrags oder dieser Bedingungen berührt
nicht die Wirksamkeit der übrigen Vereinbarungen.